Tagesablauf

Der Tagesablauf der Mädchen und Buben ist sehr individuell und richtet sich nach den Bedürfnissen der Kinder. Doch regelmäßige Rituale und geregelte Strukturen dienen den Kindern als Orientierung und geben ihnen Sicherheit.

Nach dem Eintreffen der Kinder im Kindergarten gibt es Zeit für individuelle Spielphasen – mit Freunden, alleine oder mit der PädagogIn.
Danach gibt es eine "Offene Jause", bei der sich die Kinder stärken können, wenn sie wollen. Pädagogische Arbeit in Kleingruppen oder in der Gesamtgruppe findet während des ganzen Tages statt. Es gibt natürlich auch Zeit für individuelle Spielphasen. Sooft es uns möglich ist, besuchen wir die Spielplätze in der nahen Umgebung.

Bis 12:00 Uhr werden die "Vormittagskinder" abgeholt.
Nach dem Mittagessen werden die Halbtageskinder abgeholt und danach folgt die Ruhestunde, in der die Mädchen und Buben schlafen oder sich ausruhen können.
Die Nachmittagsjause bringt die nötige Stärkung für den restlichen Kindergartentag.

Bis ca. 16:30 Uhr sollten alle Mädchen und Buben abgeholt sein.